Alle Künstler

DEWOLFF

Harmoniegesang und Bratzgitarre, als würden ihre Verstärker mit Diesel betrieben – die Niederländer von DeWolff stecken bis zum Hals im Southern Rock der 70er. Das Melodiegespür von Atlanta Rhythm Section, das Blues-Feeling von Lynyrd Skynyrd und die bestickten Anzüge von Gram Parsons Flying Burrito Bros – DeWolff haben inhaliert, was es zu inhalieren gibt, und blasen es mit ganz eigener Note wieder raus. Seit 2009 sind sie über acht Alben immer markanter geworden. 2014 trauten sie sich in die Heimat ihrer großen Vorbilder und nahmen mit Star-Produzent Mark Neill (Black Keys) in Georgia „Grand Southern Electric“ auf. Auf dem aktuellen Album „Wolffpack“ drängt die Hammondorgel von Robin Piso besonders soulig nach vorne. Retro-Rocker mit Klasse und Soul, klingt, als hätte das Pure&Crafted den Jackpot geknackt.

SHOWTIME: 20:45 – 21:30, 2ND STAGE

Folge uns auf

Bleibe auf dem Laufenden und abboniere unseren Newsletter

BMW Motorrad
Rolling StoneRolling StoneDiffusDiffusVisionsVisions
  • Presse
  • Sponsoring
  • AGB
  • Impressum
  • Datenschutz